Header1.png

Ausgewählte Elternbriefe


Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

an dieser Stelle finden Sie ausgewählte Elternbriefe. Beachten Sie bitte, dass Sie insbesondere die Informationen, die nur bestimmte Jahrgänge oder Klassen betreffen, nur über den Schulmanager erhalten.


Elternbrief vom 22.12.2021

Sehr geehrte Eltern,

schon in der letzten Woche habe ich Ihnen mitgeteilt, wann der Wiederbeginn des Unterrichts stattfindet. Daran hat sich bislang nichts geändert und trotzdem: Wir schlagen Ihnen vor, vorbeugend dafür zu sorgen, dass Ihr Kind das Nötigste (also das Unterrichtsmaterial) mit nach Hause nimmt. Wir wissen nicht, ob der Unterricht nach den Weihnachtsferien regulär starten kann.

Geben Sie Ihrem Kind morgen bitte eine zusätzliche Tasche mit auf den Schulweg, so dass Ihr Kind das notwendige Material einpacken kann und im Fall eines möglichen Distanzunterrichts arbeitsfähig ist.

Nochmals: Dies ist eine rein vorbeugende Maßnahme und kein Hinweis auf eine eventuell schon feststehende Entscheidung der Landesregierung!

Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Michael Schmitt
(Schulleiter)



Elternbrief vom 04.11.2021

Sehr geehrte Eltern,

für die Schulen in unserem Bundesland gelten die Regeln, dass alle an Schule Beteiligten der 3G-Regel entsprechen. Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrkräfte sind entweder geimpft, genesen oder testen sich in der Schule verpflichtend dreimal wöchentlich.

Dies müssen wir auch von allen einfordern, die das Schulgebäude beitreten.

Ich möchte Sie also bitten beim Betreten der Räume einen Nachweis über die 3G den Lehrkräften vorzulegen, zu denen Sie ins Gespräch kommen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mit freundlichen Grüßen

Michael Schmitt
(Schulleiter)



Elternbrief vom 29.10.2021

Sehr geehrte Eltern, aus der aktuellen Verordnung des Ministeriums für Schule und Bildung vom 28.10.21 geht hervor, dass die Maskenpflicht in den Klassen und Kursen am Sitzplatz entfällt, in den Gängen etc. innerhalb des Hauses jedoch weiter besteht.

Im Schulleitungsteam haben wir bei steigenden Inzidenzzahlen vor allem in der Altersgruppe, die überwiegend noch nicht geimpft werden kann, beschlossen, trotzdem weiterhin das Tragen der Maske beizubehalten bzw. zu empfehlen. Ich möchte Sie daher bitten, Ihr Kind darüber zu informieren und anzuhalten, im Klassenraum weiterhin die Maske zu tragen.

Ich bin überzeugt, dass der allergrößte Teil unserer Schülerschaft freiwillig an der Maske festhält.


Mit freundlichen Grüßen

Michael Schmitt
(Schulleiter)
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.